LANDESVERBAND BADEN-WÜRTTEMBERG
 
 

15.03.2019 Stahlbauforum 2019 am KIT

Die 1-tägige Veranstaltung wird am 15. März 2019 im Engeser-Hörsaal HS93, Gebäude 10.81, Campus Süd, durchgeführt.
Das diesjährige Vortragsprogramm umfasst neben aktuellen Erkenntnissen aus der Forschung am KIT auch ein Praxisbeispiel, eine bewegliche Fußgänger-und Radwegbrücke. Abgerundet wird das Vortragsprogramm durch eine aktuelle Stunde zur baurechtlichen Situation.  Am Ende der Veranstaltung gibt es ein gemeinsames Mittagessen im Gastdozentenhaus des KIT, wo der Tag in Gesprächsrunden ausklingen kann.

Anmeldeschluss ist Freitag, der 01. März 2019, bis zu diesem Datum ist auch eine kostenfreie Stornierung möglich.  
Der Teilnahmebeitrag für einen Tag kostet 90 €. Für DVS-Mitglieder wird die Teilnehmergebühr vom DVS übernommen. Um auf dieses Angebot zurückzugreifen, geben Sie bitte bei der Online- Anmeldung ihre DVS-Mitgliedsnummer an.  
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die folgende Internetseite:  
http://stahl.vaka.kit.edu/anmeldung.php  
Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail, in der alle weiteren Formalien beschrieben werden.   

Anfahrt:  
Die Veranstaltung findet am Karlsruher Institut für  Technologie (KIT) im alten Bauingenieurgebäude,  Gebäude 10.81, Campus Süd (ehemaliges Universi-tätsgelände) statt:  
Engesser-Hörsaal HS 93  
Otto-Ammann-Platz 1  
76131 Karlsruhe  
Da Parkplätze nur in sehr begrenzter Anzahl zur  Verfügung stehen, empfehlen wir die Anreise mit  öffentlichen Verkehrsmitteln.  

Hier der Themenüberblick:
Begrüßung
Aktuelle halbe Stunde (Bauproduktenverordnung, VVTB)
Möglichkeiten der Ausführung von Schraubverbindungen im Stahlbau
Verbindung von Vollwandmastsegmenten durch Steckstöße  
Geklebte Ganzglaskonstruktionen – von der Forschung in die Ausführung  
Abschätzung der Lebensdauer reparaturgeschweißter,ermüdungsbeanspruchter Konstruktionen  
Die Butterfly Bridge in Kopenhagen – eine filigrane Klappbrücke im Stahlbau  
Ende der Veranstaltung
Gemeinames Mittagessen

0