LANDESVERBAND BADEN-WÜRTTEMBERG
 
 
 

VBI Baden-Württemberg geht mit bewährter Mannschaft in das neue Geschäftsjahr

Am Freitag, den 13.04.2018 wurde die Landesversammlung in der schönen Barock- und Spargelstadt Schwetzingen durchgeführt. Die Neuwahlen hatten folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender: Frank Deuchler, Mannheim
2. Vorsitzender: Jörg Trippe, Karlsruhe
Schatzmeister: Felix Späh, Mannheim
Beisitzer:
Josef Linder, Bernhard Sandmann, Klaus Schäfer, Jürgen Stickel, Stefan Zachmann

Somit setzt sich der Vorstand des Landesverbandes personell quasi fast aus den auch schon im Jahr 2015 gewählten Personen zusammen und kann die gute Arbeit der vergangenen Jahre fortsetzen.

Schwerpunkte der Arbeit werden sein:
Gespräche und Hilfestellungen für die Politik für den Erhalt der HOAI
Nachwuchsförderung (Ingenieure und Konstruktuere)

Alle Anwesenden Kollegen waren sich einig, dass die am Nachmittag durchgeführte Podiumsdiskussion (es diskutierten Stephan Weber, Vizepräsident der Architektenkammer; Max Rippel, Leiter Bundesbau Baden-Württemberg; Tobias Wald, finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und Josef Linder, VBI Baden-Württemberg) zum Thema: "Warum laufen die von der öffentlichen Hand initiierten Projekte nur schleppend an" eine hochinteressante Veranstaltung mit einem sehr großen Wissenszuwachs war. Moderator der Veranstaltung war Herr Essig vom SWR.

0